Drucken

Wissen

Wissen um Demenz

Wissen um Demenz

Demenz ist für Angehörige eine starke Belastung und verbunden mit dem zunehmenden Verlust von Fähigkeiten wie Erinnerung, Orientierung, oder dem abnehmenden Beurteilungsvermögen. Technischer Hilfsmittel, ermöglichen es Demenzkranke, auch im fortgeschrittenen Stadium der Demenz Zuhause zu wohnen. 

Sie geben Sicherheit und entlasten Angehörige und erhöhen die Lebensqualität aller direkt oder unmittelbar Betroffenen.

Menschen mit einer Demenzerkrankung haben zunehmend Probleme, den Alltag alleine zu bewältigen.

Angehörige und Betroffene können im frühen Stadium der Krankheit einiges dafür tun, zufrieden und selbstbestimmt zu leben.

Sie behalten die Orientierung, indem sie sich helfen lassen und der Tag gut strukturiert wird.

Sie bewahren ihre Selbständigkeit mit Hilfsmitteln und Alltagsgegenständen, die auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

So können an Demenz erkrankte lange Zeit ganz praktische Herausforderungen bewältigen.

Demenz wird begleitet von Verlernen und Vergessen.

Wichtig sind aber um so mehr Erfolgserlebnisse, das Gefühl von Selbstwirksamkeit, Geselligkeit und Lebensfreude.

Ausgewählte Spiel- und Aktivierungsangebote schenken Freude und ermöglichen einen positiven Zugang zu Betroffenen.

Das Training vorhandener Ressourcen, verzögert den Kompenetenzabbau und steigert nachweislich die Lebensqualität.

Im fortgeschrittenem Stadium sind Demenzkranke oft unruhig und der Drang in Bewegung zu sein ist typisch.

Neben Unbequemlichkeit oder unerfüllten Bedürfnissen ist oft Langeweile ein Grund für das rastlose Treiben.

Somit ist Ruhe und Entspannung bei Betroffenen kaum frei von Beschäftigung.

Um so wichtiger ist eine ruhige Beschäftigung.

Durch bewusste lenken der Aufmerksamkeit auf einzelne Sinne wie Fühlen, Riechen und Hören kann Ruhe und Entspannung ermöglicht werden.

Ein vertrautes und liebevolles Umfeld ist, neben aller Unterstützung der wichtigste Einflussfaktor im Leben mit Demenz.

Weiter umfangreiche Informationen rund um Demenz finden Sie unter: 

 

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

Wegweiser Demenz

Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V.

Patientenleitlinien Demenz