Therapiekatze - liegend 50cm


Neu

Therapiekatze - liegend 50cm

Auf Lager
Lieferzeit: 4 Werktage

40,33
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Emotionen und sinnlichen Wahrnehmungen

 

Therapiekatze schwarz liegend

 

eine ganz besondere Beziehung

 

Egal ob Hund oder Katze, mit Therapietieren ist es möglich demenzkranken Menschen auf emotionaler Ebene zu begegnen und mit ihnen in Kontakt zu treten.

Therapietiere bieten Gelegenheit, trotz all der Schwere der Situation miteinander zu lachen und mögliche Konflikte entspannter zu bewältigen.

  • sprechen Fähigkeiten der Kranken an, die von der Krankheit nicht oder nur wenig betroffen sind (sinnliche Erfahrungen, Gefühlserleben).
  • regen die Feinmotorik an (Streicheln)
  • motivieren zu Bewegung
  • sind Gesprächsthema
  • fördern die Kontaktaufnahme, Sprache und soziale Interaktion
  • wirken kognitiv stimulierend
  • regen Erinnerungen an die Kindheit an
  • erzeugen so eine positive Gefühlslage

Depressionen und Aggressionen, Stress- und Unruhezustände werden gemildert – die Gefährten wirken beruhigend, entspannend, stimmungsaufhellend und beugt Einsamkeitsgefühlen vor.

Therapietiere wirken sich positiv auf das physische, psychische und soziale Wohlbefinden demenzkranker Menschen und damit auf deren Lebensqualität aus. Sie können menschliche Zuwendung und Betreuung nie ersetzen – aber gerade bei Demenzkranke können sie die Bedürfnisse nach Nähe, Zuwendung, Anerkennung, Kontakt und Sinnesempfindung erfüllen. 

 

Lieferumfang:

  • Therapiekatze schwarz liegend
  • 50cm

Material:

  • Plüsch

Farbe:

  • schwarz
Auch diese Kategorien durchsuchen: mittelgradige Demenz, schwere Demenz, Produkte, Home